"Gut drauf oder voll die Krise?"


Das Projekt "Gut drauf oder voll die Krise?" lädt Jugendliche ein, ein eigenes (!) Projekt zu entwickeln - ein Flashmob, um auf Armut aufmerksam zu machen; ein Workshop zum Thema "Stress in der Schule" oder, oder, oder...
Die Projekte, die nach der Planungsphase umgesetzt werden, richten sich an andere Jugendliche und zwei hauptamtliche Fachkräfte sind ebenfalls mit von der Partie. Die Jugendlichen haben so die Möglichkeit in einem begleiteten Rahmen erste Projekterfahrungen zu sammeln und sich mit Themen auseinanderzusetzen, die sie interessieren und beschäftigen.

Dazu findet am 21.09.2015 um 18.00 Uhr ein Informationsabend im Haus für Kinder statt (Sophienblatt 85, 24114 Kiel). Anmeldungen nimmt Kerstin Höcker gerne per Mail oder Telefon (0431 122 18 17 ) entgegen. Auch für Fragen zum Projekt ist sie die richtige Ansprechpartnerin.