Zeugenbegleitung


Du hast wegen einer Sexualstraftat oder einer körperlichen Misshandlung eine Aussage bei der Kriminalpolizei gemacht. Es ist möglich, dass Du in einer Gerichtsverhandlung nocheinmal aussagen musst. Vielleicht bist Du bei dem Gedanken beunruhigt und hast Fragen dazu.

In so einem Fall ist eine kostenlose Unterstützung durch eine erfahrene Person im Kinderschutz-Zentrum für Dich da.
Mit diesem Menschen kannst Du über Deine Sorgen und Ängste sprechen. Er kann Dir den Gerichtssaal zeigen, in dem Du aussagen sollst. So kannst Du Dir schon mal einen Eindruck davon verschaffen, wie es während der Verhandlung sein kann. Die Person begleitet Dich zu den Gerichtsverhandlungen und ist für Dich während der Verhandlung da, wenn Du z.B. Angst bekommst oder es Dir nicht gut geht.

Die Zeugenbegleitung erreichst Du im Kinderschutz-Zentrum Kiel. Dort kannst Du, Deine Eltern oder eine andere Person, die Dich betreut, anrufen um einen Termin zu vereinbaren.